Periodisierung

deepWORK® und IRON SYSTEM® bzw. Krafttraining

Das IRON SYSTEM® zeichnet sich u.a. durch eine im Kursbereich einmalige sportwissenschaftlich fundierte Periodisierung aus. Hierbei werden in definierten Zeitintervallen unterschiedliche, aufeinander aufbauende und einander ergänzende, Trainingsmethoden verwendet, die die jeweils entstandene Homöostase des Körpers stören und diesen dadurch zu erneuten Anpassungen, sprich Trainingseffekten, zwingen. Man denke hierbei an Kraftausdauer- vs. Hypertrophietraining oder schwunghafte vs. langsame Bewegungsausführungen, verschiedene Belastungsdichten etc. deepWORK® passt hervorragend in die Periodisierung des IRON SYSTEM®. Wie in den verschiedenen Programmen des IRON SYSTEM® auch, wird bei deepWORK® sowohl die Kraft als auch das Herz-Kreislaufsystem trainiert. Die Belastungsform der Muskulatur und des Herzkreislauf-Systems differieren hierbei, wodurch die gewollte Störung der Homöostase gewährleistet wird. Soll heißen: deepWORK® setzt einen Trainingsreiz, der den IRON SYSTEM®- gestählerten Körper zu weiteren, neuen Anpassungen/Trainingseffekten zwingt.

Alle Informationen dazu haben die ausgebildeten deepWORK® Instruktoren.

7 Energiephasen


weitere Infos

Gezielte Intervalle


weitere Infos

FAQs


weitere Infos

Eventwochen und Reisen


weitere Infos